Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE bei der Festveranstaltung der Waldorfschule

1. September 2015

Landtagsabgeordneter Dr. Andreas Bernig, Fraktionsvorsitzende DIE LINKE Werder (Havel), Renate Vehlow, und das Mitglied der Fraktion, Henri Hinze, auf der Festveranstaltung der Waldorfschule in Werder (Havel)

25 Jahre besteht die Waldorfschule “Christian Morgenstern” in Werder (Havel). In der Begrüßungsrede des Geschäftsführer Dieter Dörflinger wurde eine beeindruckende Rückschau seit Gründung der Schule gehalten. Dieter Dörflinger kündete in seiner Rede den von Studenten in einer Bachelorarbeit erarbeiteten Masterplan für den weiteren intensiven Ausbau der Schule an. Die vielen Neuerungen auf dem Schulgelände und den fotografisch dargestellten Masterplan mit den entsprechenden Erläuterungen durch den Geschäftsführer, schauten sich die Abgeordneten nach dem Festprogramm intensiver an.

Dr. Andreas Bernig beglückwünschte in seinem Grußwort die Waldorfschule für ihr 25.-jähriges Bestehen und für ihre Hartnäckigkeit bei der Überwindung vielfältiger Probleme seit ihrem Bestehen. Er wünschte dem Lehrerteam und den Mitgliedern des Vereins in ihrer sehr kreativen Arbeit weiterhin viel Erfolge und bot die Möglichkeit eines Besuches des Landtages an.

Renate Vehlow

 

Henri Hinze, Renate Vehlow, Dieter Dörflinger, Dr. Andreas Bernig

 

zurück