Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Linker Politiker trifft 6-Klässler der Grundschule in Glindow

09. November 2017

Politiker als Beruf - Auf Wunsch der Schülerinnen und Schüler der Klassen 6a und 6b der Grundschule in Glindow gestaltete der Landtagsabgeordnete, Dr. Andreas Bernig und das Ortsbeiratsmitglied aus Glindow, Renate Vehlow, zwei Doppelstunden des Unterrichtsfaches „Politische Bildung“. Der Landtagsabgeordnete berichtete aus dem Alltag eines Politikers.

Der vorbereitete Fragekatalog der 39 Schülerinnen und Schüler beider Klassen wollte gar nicht enden. Sie stellten gezielt ihre vielen Fragen an den Parlamentarier. Angefangen über die Fragen: „Wo wurde er geboren?; Wie wurde er Politiker?; Warum er Mitglied der Linken sei?; Wie die Ziele der Linken lauten?; Wie er zu der Flüchtlingspolitik steht?; Was ein Landtagsabgeordneter überhaupt so macht? bis hin zu persönlichen Fragen: „Mögen sie Fußball und welche seine Lieblingsfarbe ist?“.

All diese Fragen beantwortete Dr. Andreas Bernig geduldig und mit sehr lustigen Kommentaren. Mit einem fröhlichen Lied beendete er jeweils die Unterrichtsstunden und stellte unter Beweis, dass er als Politiker auch singen kann. Renate Vehlow erläuterte aus ihrem Alltag als Ortsbeiratsmitglied, welche Veränderungen sie bewirkt hat. Die 6-Klässer hörten aufmerksam den Erläuterungen zu und hatten auch viel Spaß in den 90 Minuten, die für sie viel zu schnell vergangen sind. Im Anschluss bedankten sich die Lehrerin Manuela Leiminger und die Schülerinnen und die Schüler aus Glindow bei Dr. Andreas Bernig und bei Renate Vehlow für die sehr lebendig gestalteten zwei Stunden mit einem Blumenstrauß.

Um den wissbegierigen Grundschülern den Landtag erlebbar zu machen, lud Dr. Bernig sie für das kommende Jahr zu einem Landtagsbesuch ein. Die Freude war riesengroß.

Renate Vehlow

 

Dr. Andreas Bernig vor der Klasse

 

zurück