Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Kranzniederlegung zum Tag der Befreiung

8. Mai 2019

In diesem Jahr begingen wir den 74. Jahrestag der Befreiung vom Hitlerfaschismus. An diesem Tag gedachten wir gemeinsam mit Werderaner Bürgern der gefallen Soldaten der Roten Armee und der Opfer des Faschismus.

Leider ist es schon wieder so, dass der Frieden in Europa durch sinnlose Aufrüstung gefährdet wird. Deutsche Soldaten stehen schon wieder an der russischen Grenze. Kann jemand ernsthaft glauben, dass Russland Krieg will, nach dem verherenden 2. Weltkrieg? Die russische Armee ist 1994 freiwillig aus Deutschland abgezogen!

Leider ist das beschädigte Ehrenmal immer noch nicht wiederhergestellt! Es gibt einen Vertrag mit Russland, dass die Kriegsgräber und Ehrenmale zu erhalten sind!

Lutz Janke

 

Am Ehrenmal auf dem Werderaner Friedhof
Kranzniederlegung am sowjetischen Ehrenmal
Das Ehrenmal ist immer noch nicht wiederhergestellt
Gedenkstein für die Opfer des Faschismus

 

zurück